Projektbeispiel: FAIR - Internationale Beschleuniger-Anlage zur Forschung mit Antiprotonen und Ionen

 

Beim Bau der neuen internationalen Beschleuniger-Anlage zur Forschung mit Antiprotonen und Ionen in der Nähe von Darmstadt, wurden wir von der FAIR GmbH beauftragt eine Koordinatoren-Rolle zu übernehmen.

Bei dem technisch komplexen Bauwerk, das neben dem Brandschutz auch dem Strahlenschutz Rechnung tragen muss, kümmern wir uns um die gewerkeübergreifende Planung und Koordination der Brandfallsteuermatrix (BFSM). Dabei werden wir zum Bindeglied zwischen den einzelnen Fachplanern und stellen sicher, dass keine Lücken zwischen den unterschiedlichen Planständen entstehen und eine interpretationsfreie, Funktionsabbildung definiert wird.

Während der Realisierungsphase des Projektes dokumentieren wir die ganzheitliche Umsetzung, unter Berücksichtigung aller genehmigungs- und baurechtlich sicherheitsrelevanten Anforderungen. Alle Funktionen und Abhängigkeiten aus der Baugenehmigung, dem Brandschutzkonzept, den strahlenschutzrechtlichen Auflagen und den Anforderungen des späteren Nutzers müssen umgesetzt werden und nachweisbar geprüft sein.

Wir sind stolz den Bau eines der derzeit größten internationalen Forschungsprojekte zu begleiten.

GSI FAIRLinks zu diesem Artikel
http://www.fair-center.de

∆ nach oben       zurück

Andere Projektbeispiele